Suche
  • Pascal Rey

Der neue Roc(k)star von VW!

Aktualisiert: 1. Nov 2019

Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit der AMAG Baden-Dättwil durfte ich für rund 2 Monate den neuen T-Roc von Volkswagen für die verschiedenen Termine mit Behörden und Einsatzorganisationen sowie Meetings für meinen Verein Helfen helfen länderübergreifend in der Schweiz und in Deutschland nutzen.

Mit dem T-Roc habe ich knapp 10’000 Kilometer in den 7 Wochen zurückgelegt. Ja, ich habe fast schon in diesem Flitzer gelebt.


Ein Mix aus Golf und Tiguan?

Die ersten Feedbacks meiner Bekanntschaften & mein persönlicher Eindruck war… Das Auto wirkt wie ein Mix aus Golf und Tiguan. Doch wie sieht es zahlenmässig aus?

Ein Vergleich:


VW Golf 7. Generation (©Volkswagen)

Länge: 4255 mm

Breite: 1799 mm

Höhe: 1452 mm

Gewicht: 1352 – 1370 kg

VW T-ROC (© Martin Meiners, Volkswagen)

Länge: 4234 mm

Breite: 1819 mm

Höhe: 1573 mm

Gewicht: 1495 kg

VW Tiguan (ab 2016)

Länge: 4486 mm

Breite: 1839 mm

Höhe: 1673 mm

Gewicht: 1665 kg


Arbeiten und Fahren zugleich dank Technik

Durch meine fast wöchentlichen Reisen nach Zürich, Glarus, St- Gallen, Schaffhausen, Bern, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe, Aarau, Luzern etc. war ich theoretisch für die Arbeit an meinen wichtigen Projekten blockiert. Autofahren und Projekte weiterentwickeln zugleich scheint mir eigentlich nicht möglich. Dank CarPlay von Apple und meiner Smartphonestimme Siri konnte ich auf allen Reisen während dem Autofahren einwandfrei telefonieren und E-Mails schreiben lassen. Auch das verfassen und empfangen von SMS (auch What’sApp Nachrichten), telefonieren auf Knopfdruck (dank modernem Multifunktionslenkrad) oder mit dem klassischen: „hey Siri“ oder einfach mal Musik hören ging einwandfrei ohne Ablenkung.


Das sog. CarPlay von Apple bietet umfangfreiche Möglichkeiten zur Nutzung von Apps während der Fahrt.

Ein passendes Einsatzfahrzeug?

Ein mit 4×4, DSG Automatik und rund 190PS betriebener klein-SUV wie der VW T-Roc ist mit seinem Kofferraumvolumen von rund 445 Liter für verschiedenste Zwecke der Einsatzfahrzeugpalette der Blaulichtorganisationen geeignet.

Der VW T-ROC als Frist Responderfahrzeug. Quelle: Feuerwehr.de/news

Ohne Weiteres passen die Standard-Rettungsdienstrucksäcke z. B. der Marke PAX, Monitor z.B. Lifepak 15 und weiteres Equipment in den Kofferraum mit einem Volumen von rund 445 Liter. Somit wäre es sowohl denkbar einzusetzen als First Responderfahrzeug oder Einsatzleiter / Pikettoffizierfahrzeug für Feuerwehr und Rettungsdienst oder Dienstwagen für Polizeiangehörige. Denkbar wäre auch eine Polizeipatrouille, da schon jetzt Städte mit kleineren Modellen wie z.B. dem E-Golf sehr aktiv im Dienst stehen.


Rundum Schutz dank dem ACS!

Dank meiner Mitgliedschaft beim Automobilclub der Schweiz (ACS) konnte ich mich um jede Uhrzeit und bei Wind und Wetter mit meinem Flitzer auf den Strassen sorgenfrei fortbewegen. Der Automobilclub gab mir als Jung- und Neulenker die nötige Sicherheit, jederzeit bei einer möglichen Panne Unterstützung zu kriegen. Glücklicherweise benötigte ich diese nicht.


Mein Fazit als Jung- & Neulenker

Bereits ab CHF 23’100.- (Nettomodell) kann man sich einen neuen VW T-Roc TSI (3 Zyl.) 115 PS mit einer 6 Gang Handschaltung zulegen. Ähnliche Modelle wie der VW Polo oder VW Golf sind in einem vergleichbaren Preissetting erwerblich. Das neue Design, die Form aber auch die innovative Innenausstattung des VW T-Roc haben es mir sehr stark angetan. Die umfangreichen Sensoren (rund um das Fahrzeug) gaben mir zudem immer die nötige Information und Unterstützung, in wirklich jede Parklücke ohne Umstände mich hineinzubegeben. Sowohl das Kofferraumvolumen wie auch das Mitführen von Freunden oder Geschäftspartnern auf lange Distanzen war in dem 5-Plätzer ohne Umstände möglich. Wer sich somit einen jungen, dynamisch und sportlichen Flitzer im dezenten SUV-Stil zulegen möchte und von einem zeitlosen Interieur und innovativer Technik begeistern lassen will, hat mit dem T-Roc eine gute Auswahl.

Photocredits: www.lightnlux.com


Ein auffallend schnittiger klein-SUV. Vollgepackt mit technischen Features und ansehlichem Design.

35 Ansichten

© 2020 - Pascal Rey